Juni 2019: Familientag in Oberschönefeld

Am Freitag, den 28.06.2019 war es wieder soweit. Unser lang ersehnter Familientag fand wieder statt.

Bei wirklich herrlichem Wetter, trafen wir uns alle gemeinsam auf dem Gelände des Museum Oberschönefeld.

Während die Erwachsenen die mitgebrachten Speisen zu einem wundervollen Buffet in der sogenannten Remise aufbauten, wurde die eine Hälfte der Kinder von einer Museumspädagogin mit zu einer Führung durch die Museumsräume genommen, während die andere Hälfte der Kinder in der Remise selbst Brot backen durfte, wie zu Omas Zeiten.

Anschließend wurde getauscht, so hat jedes der Kinder sowohl einen Einblick in das Museum bekommen, als auch die Erfahrung machen dürfen, Brot zu backen.

 

Danach machten sich alle gemeinsam daran, das wirklich reichhaltige und abwechslungsreiche Buffet zu plündern und in gemeinsamen Gesprächen oder Entdeckungstouren durch das Gelände des Museums sich rege auszutauschen.

 

Es war für alle ein wirklich gelungener Abschluss des diesjährigen Kindergartenjahres. Vielen Dank an alle Beteiligten.

14. Dezember 2018

Lichterabend in der Kinderwelt Gersthofen

 

Am vergangenen Freitagabend  blieben die Lichter in der Kinderwelt aus- stattdessen erhellten anlässlich des Lichterabends viele Kerzen den Raum.  Wie bereits im vergangenen Jahr genossen alle großen und kleinen Besucher den besonderen Moment, als das Licht der Kerzen von einer Hand zur Nächsten wanderte und den Raum noch heller erstrahlen ließ. Dieses Ritual wird uns sicherlich auch bei den kommenden Lichterabenden begleiten.

Gleich im Anschluss durften unsere Ältesten die Mitmachgeschichte der Laterne Lumina vorspielen. Die Kinder hatten diese fleißig geübt und somit kam auch die Moral der Geschichte, der Gedanke des Teilens und genauem Hinschauen, was andere so brauchen bei den zahlreichen Zuschauern an.

 

Danach versorgte auch in diesem Jahr der Elternbeirat die Besucher wieder mit Wurstsemmeln und Punsch, bevor zum Abschluss jede Familie noch ein Windlicht mit Glitzersteinchen verzieren konnte, welches den Weg nach Hause leuchten durfte.

23. Juni 2018

„Familientag“ der Kinderwelt im botanischen Garten

 

Auf Wunsch einiger Familien fand unser diesjähriges Sommerfest außerhalb des Kindergartens statt. Von 10.00 bis 14.00 Uhr haben wir uns zu einem „Familientag“ im botanischen Garten getroffen.

Nach der Begrüßung durch Herrn Lipp und den ersten Runden auf dem Spielplatz, wurde eine Stempelkarte pro Familie ausgeteilt. Ab jetzt galt es beim Sackhüpfen, Dosen werfen, Bierkrugstemmen und Elefantenkegeln Teamwork oder besser gesagt „Familienwork“ zu beweisen! Denn nur nach erfolgreichem Absolvieren aller  Stationen bekamen alle Kinder zur Belohnung ein Eis.

 

Im Anschluss fand das von den Eltern mit reichlich Leckereien bestückte Buffet reißenden Absatz! Der Tag ging mit vielen netten  Gesprächen zwischen unseren Eltern und Betreuern, viel Spaß auf dem Spielplatz für unsere Kinder und sogar der einen oder anderen neuen Freundschaft zu Ende!

Helau und Alaaf – Fasching in der Kinderwelt

 

Gute Stimmung herrscht in der Kinderwelt eigentlich immer, aber verkleidet macht das Feiern doch gleich doppelt so viel Spaß.... Und da wir wissen, dass unsere gute Laune ansteckend ist, starteten die Kinder und das Team der Kinderwelt Gersthofen am rußigen Donnerstag  einen  „Krachumzug“ in das Seniorenwohnheim „Paul-Gerhardt-Haus“.

Unsere vielen Prinzessinnen,  Piraten, Ballerinas und Superhelden machten sich mit diversen Gegenständen, wie Töpfen und Rasseln, mit viel Krach und Gejubel auf den Weg. Im Wohnheim angekommen wurden wir von zahlreichen Senioren und der Heimleitung Frau Clausen herzlich empfangen. Die Kinder haben dort bekannte Klassiker wie „Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad“ und „Hab ´`ne Tante aus Marokko“ vorgesungen und wurden mit einer großen Tüte Süßigkeiten dafür belohnt!

 

Nachdem unser  Besuch so gut bei den Bewohnern angenommen wurde, sind weitere Treffen von Seiten Frau Clausen und unserem Einrichtungsleiter Herr Lipp nicht ausgeschlossen und der Kontakt wird gerne gehalten.

 

Zum Presseartikel auf myheimat.de geht es hier

Der Nikolaus besuchte die Kinderwelt Gersthofen!

 

Angelockt vom lauten Gesang der Kinder und dem Schein der ersten Kerze am Adventskranz, klopfte es an der Tür und der Nikolaus kam herein. Er hatte natürlich nur Gutes über die Kinder zu berichten, so beispielsweise, dass sie so tolle Sänger sind und oft tolle Ideen haben, wie die Rollenspielecken gestaltet werden können. Bis vor kurzem gab es nämlich sogar einen „Friseursalon“  bei unseren „Großen“ in der roten Gruppe.

Im Anschluss las der Nikolaus noch aus seinem goldenen Buch vor, wo er denn überhaupt her kommt und warum wir am 6. Dezember jedes Jahr an ihn denken.

Natürlich hatte er für die Kinder auch kleine Säckchen mitgebracht, die vom Team im Anschluss verteilt wurden. Und dann musste der Nikolaus auch schon weiter ziehen, schließlich warten noch die vielen anderen Kinder auf ihn…

 

Lichterfest am 01.12.17- strahlende Kinderaugen leuchten mit den vielen Kerzen um Wette!

 

Am Freitag, den 1. Dezember 2017 fand zum zweiten Mal das Lichterfest in der Kinderwelt Gersthofen statt! Passend hierfür wurde der Eingangsbereich vom schön geschmückten Tannenbaum erleuchtet und an diesem Tag wurde bereits das erste Türchen am Adventskalender geöffnet.

Zu Beginn begrüßte der neue Einrichtungsleiter Herr Lipp alle Eltern, Kinder und die Trägervertreterin Frau Jahn und lud alle Besucher ein, ihre mitgebrachten Kerzen zu entzünden und den Raum somit noch heller erleuchten zu lassen.

Danach wurde das erste, gemeinsame Lied gesungen und ein Bilderbuchkino zum Buch „Lieber Mond, ich komm Dich holen“ gezeigt und gelesen.

Im Anschluss versorgte der Elternbeirat alle Gäste mit Punsch und Wurstsemmeln und die Zeit wurde zum gemütlichen Beisammen sein und netten Gesprächen genutzt.

Bevor der Abend mit einem weiterem, gemeinsamen Lied beendet wurde, durften noch unsere „Großen“ ihren eingeübten Lichtertanz zeigen.

Wieder einmal war es ein gelungener Abend – sicherlich nicht der letzte…

06.12.16:

Gruppenübergreifend feierten wir gemeinsam das Nikolausfest.  Frau Nieddu erzählte die Geschichte von Bischof Nikolaus der in der Stadt Myra, der heutigen Türkei, lebte und die von einer großen Hungersnot heimgesucht wurde. Nikolaus schaffte es, zur Freude der Stadtbewohner, die Hungersnot abzuwenden.

Zum Abschluss sagen alle gemeinsam die gelernten Lieder „Ich hör ihn…“ und „Lasst uns Froh und Munter sein…“ und spielten das Fingerspiel von der kleinen Maus. Dann durften die Kinder zum Essen gehen.

War da die Überraschung und Freude groß, als vor der Gruppentür Geschenke standen…

Ende November luden wir die Eltern und Angehörige der Kinder zum Lichterfest ein.

Im Vorfeld gestalteten die Kinder etliche Windlichter, die sie zum Beispiel mit farbigem Transparentpapier beklebten. Auch verschiedene Laternen wurden gebastelt und in einer Gemeinschaftsaktion wurde ein Licht-Kunstobjekt gebaut.

Der Garten war festlich mit vielen Windlichtern geschmückt und ein großes Feuer erstrahlte den Garten. In diesem festlich geschmückten Garten begrüßten wir dann um  17:00 Uhr die ersten Gäste.

Die Kinder hießen die Eltern mit dem Lied „Ich will euch begrüßen“ willkommen. Anschließend trugen sie noch „Eine kleine Kerze“ und „Tragt in die Welt nun ein Licht“, das sie mit Bewegungen untermalten, vor.

Anschließend gab es Früchtepunsch, Hotdogs und selbstgebackenen Kuchen, das der Elternbeirat verkaufte.

Unser Highlight war die Lichtershow von Gabriel, der die Kinder und Gäste mit atemberaubenden Kunststücken zu begeistern wusste.

Und wer dann noch nicht genug hatte, konnte mit einem Elternteil eine Fackel basteln.

Fazit: Ein rundum gelungenes Fest über das die Kinder noch lange sprachen.

Sommerfest 15.07.16:

 

Pünktlich um 15:00 Uhr ging es rund in dem Neubau in der Augsburger Straße 60: da wurde gesungen und getanzt, Spiele aus dem Morgenkreis gezeigt, so dass die stolzen Eltern aus dem Staunen gar nicht mehr herauskamen. Kita-Leitung Barbara Nieddu freute sich, dass sie nun endlich auch den Garten präsentieren konnte, auf den Groß und Klein so lange warten mussten. Die Eltern belohnten den Einsatz der pädagogischen Mitarbeiterinnen mit einem großen Applaus und leckerem mitgebrachten Kuchen. Frisch gestärkt und professionell geschminkt amüsierten sich die Kinder anschließend bei Spiel- und Bastelangeboten.