Bundesprogramm "Sprach-Kita"

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Die weiteren Schwerpunkte des Bundesprogramms Sprach-Kitas sind inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Die Teams in den Sprach-Kitas werden durch zusätzliche Fachkräfte verstärkt, die sie bei der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung unterstützen. Darüber hinaus wird eine zusätzliche externe Fachberatung die Kitas in ihrer Qualitätsentwicklung begleiten. Von 2016 bis 2019 stellt der Bund jährlich bis zu 100 Mio. Euro für die Umsetzung des Programms zur Verfügung.

 

Die Kinderwelt Gersthofen nimmt seit April 2017 an diesem Bundesprogramm teil. Leider mussten wir uns zwischenzeitlich von unserer Sprachfachkraft Frau Leinauer verabschieden, freuen uns aber sehr, mit Frau Kühnl seit Oktober 2017 einen adäquaten Ersatz gefunden zu haben, die uns als "Sprachfachkraft" unter die Arme greift.

 

Wie werden die Schwerpunkte des Bundesprogramms in der Kinderwelt Gersthofen umgesetzt?

 

1.   Alltagsintegrierte sprachliche Bildung

 Kinder erlernen Sprache in anregungsreichen Situationen aus ihrer Lebens- und Erfahrungswelt. Alltagsintegrierte sprachliche

 Bildung orientiert sich an den individuellen Kompetenzen und Interessen der Kinder und unterstützt die natürliche Sprach-

 entwicklung. Der gesamte Kita-Alltag wird genutzt, um die Kinder in ihrer Sprachentwicklung anzuregen und zu fördern.

 

2.   Inklusive Pädagogik

Eine inklusive Pädagogik ermutigt Kinder und Erwachsene, Vorurteile, Diskriminierung und Benachteiligung kritisch zu      hinterfragen sowie eigene Gedanken und Gefühle zu artikulieren. Dies bedeutet, sowohl den Gemeinsamkeiten und Stärken von Kindern Aufmerksamkeit zu schenken als auch Vielfalt zu thematisieren und wertzuschätzen.

 

3.  Zusammenarbeit mit Familien

Eine vertrauensvolle und willkommen heißende Bildungs-und Erziehungspartnerschaft zwischen den pädagogischen Fachkräften und den Familien ist notwendig, um Kinder ganzheitlich in ihrer Sprachentwicklung zu begleiten. Denn Sprachbildung findet zuerst durch Eltern und zu Hause statt. Die Sprach-Kitas beraten die Eltern, wie sie auch zu Hause ein sprachanregendes Umfeld schaffen können.

 

Weitere Informationen zur Sprach-Kita finden Sie hier.

Interessierte Eltern können sich auch gerne den Flyer anschauen:

Download
Elternflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.3 KB

 

Für einige Sprachen liegen Übersetzungen des Elternflyers vor:

Download
Elternflyer (englisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (arabisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Elternflyer (rumaenisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (tuerkisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (franzoesisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (polnisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (russisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Elternflyer (serbisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB